Puste sucht neue Räume! Wer kann helfen? Näheres im Bereich "Aktuelles"!

Wurzeln

IMG_7743

1990 gründeten engagierte Eltern im Münchner Westend den gemeinnützigen Verein Pusteblume e.V. Er ist ein privater Kindergarten, getragen von der Elterngemeinschaft und gefördert vom Referat für Bildung und Sport der Stadt München. Die Pusteblume arbeitet nach dem Bayerischen Bildungsplan und integriert auch immer wieder neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft.

Wir möchten den Kindern im Kindergarten einen Ort anbieten, an dem sie von einem erfahrenen Team in ihrer individuellen Entwicklung begleitet werden und Vertrauen in die Welt entwickeln können. Wir wissen, dass Mädchen und Jungen unterschiedliche Bedürfnisse haben und versuchen unsere Angebote auch danach auszurichten. Durch einen strukturierten Tagesablauf und liebevolle Beziehungen zu den Erzieherinnen erhalten die Kinder Sicherheit. Bei uns wird jedes Kind als eigenständiger Mensch wahr- und ernstgenommen. Konflikte erachten wir als notwendige Wachstumsmöglichkeiten und unterstützen die Kinder darin, diese möglichst gewaltfrei zu lösen.

Zu den besonderen Aktivitäten der Pusteblume zählen:

  • eine dreitägige Bauernhoffahrt mit der Kindergruppe und den Erzieherinnen
  • eine Wochenendfahrt mit Eltern/Kindern und Team
  • ein wöchentliches Bewegungsangebot in einer benachbarten Turnhalle
  • Arbeiten in unserer Lernwerkstatt
  • musikalische Früherziehung durch eine Musikpädagogin (einmal wöchentlich)
  • naturwissenschaftliche Experimente
  • wöchentliche Ausflüge in die Natur, Museen, Bäder, Theaterbesuche, Kinderkonzerte u.v.m.
  • Gewaltfreie Kommunikation nach dem Konzept von Marshall Rosenberg
  • Feiern von Festen nach Jahreszeiten und der verschiedenen Kulturen

Uns ist es sehr wichtig im Gespräch mit einander zu bleiben. Im Team, mit den Eltern und unserem ehrenamtlichen Vorstand. Miteinander geht es besser! Deshalb gibt es jeden Monat einen Elternabend.